Sonos PLAY:1 im Bad montiert

19.03.
2017

Damit man immer schöne Musik hat, wenn man sich im Bad aufhĂ€lt, habe ich mir einen Sonos PLAY:1 Lautsprecher angebaut. Da ich die die Fliesen nicht zerbohren wollte, habe ich nach einer Lösung fĂŒr die Deckenmontage gesucht. Leider sind da scheinbar nur wenige Halterungen auf dem Markt und davon hat mir keine gefallen. Deshalb habe ich mir eine eigene Lösung aus einem KippdĂŒbel mit M8 Gewinde und HandlaufstĂŒtzen fĂŒr EdelstahlgelĂ€nder gebastelt. FĂŒr meine Zwecke reicht es aus.

Sonos PLAY:1 Bad – Frontal


Sonos PLAY:1 Bad – Seite

Angebunden habe ich ihn ĂŒber das Sonos4Lox-Plugin aus dem LoxBerry Projekt

Wenn man das Bad betritt, wird die Musik schön soft eingeblendet und wenn man es verlÀsst nach ca. 90 Sekunden ausgeblendet.
Außerdem können Ansagen gespielt werden. Zum Beispiel die Wettervorhersage.

Da die Sonos Box kein metrisches Gewinde hat, habe ich die ViaBlue Thread Sticks Gewindeadapter M6 – 1/4″-20 UNC benutzt. Damit habe ich aus dem 1/4 Zoll UNC Gewinde mit 20 Steigungen ein schönes M6 Gewinde gemacht.

Dieses habe ich dann in die Verbindungsstifte geschraubt welche ich bei Hörr Edelstahlhandel gekauft habe.
Die Artikelnummern sind 100.0575 und 100.0675 sowie 100.1280.

Das ganze habe ich dann mit etwas Gefummel in einen Fischer Metall-Kippduebel KD8 geschraubt, welchen ich vorsichtig durch ein 20 mm Loch gesteckt hatte.

Gesamtkosten: ca. 34 Euro

Tags: ,

2 Kommentare zu “Sonos PLAY:1 im Bad montiert”

  1. John sagt:

    Klasse Idee, das scheint mir eine wesentlich angenehmere Lösung zu sein, als Lautsprecher in die GK-Decke einzulassen. Und es sieht nichtmal schlecht aus. Kreative Befestigungstechnik, muss ich sagen. (y)

    Gruß
    John

  2. Wörsty sagt:

    Zwei von den Gewindeadaptern habe ich noch ĂŒbrig…
    Gebe ich fĂŒr 3 Euro pro StĂŒck ab, wenn jemand Interesse hat.

Dein Kommentar