Beitrag markiert ‘Bachmann’

Post von der Telekom, Vattenfall, den Wasserbetrieben und Elektro-Bachmann


09.09.
2010

Irgendwie scheinen bei den Unternehmen die Leute aus dem Urlaub zurĂŒck zu sein. 🙂

Jedenfalls habe ich heute meine Turnusrechnung fĂŒr das Wasser von den Berliner Wasserbetrieben (BWB) erhalten. Vom 12.09.2009 bis 06.09.2010 wurden mir 2 mÂł berechnet – etwa 20 Euro. Ich habe zwar fast nichts verbraucht, aber 1 mÂł ist wohl der Mindestbetrag und da der ZĂ€hler getauscht wurde, sind es 2×1 mÂł.

Parallel kam von der Telekom ein Schreiben, dass mein Anschluss am 30.9.2010 geschaltet werden soll. Schön, aber eine TerminrĂŒcksprache mit mir wĂ€re schon gut gewesen, denn ich wohne da ja noch gar nicht. Ebenso die Mitteilung ĂŒber die Eintragung in das Telefonbuch, der ich wohl nicht zugestimmt hĂ€tte ist zwar nett, das wurde von mir aber so nicht beauftragt. Die Hotline kann mir momentan nicht helfen da das System umgestellt wird. Zuerst hatte die Telekom mich an Hansenet verwiesen und die dann wieder an die Telekom. Das fĂ€ngt alles schon gut an… 🙁

Außerdem kam auch noch die Endabrechnung fĂŒr die Miete des Baustromkastens von Elektro-Bachmann.
Insgesamt hatte ich fĂŒr 167 Tage (17.03.2010 – 30.08.2010) Kosten in Höhe von 500 Euro inkl. 50 Euro fĂŒr den ZĂ€hlertausch und 50 Euro fĂŒr die Stromkosten vom 25.03.2010 bis 20.07.2010.

Tag 74 – Abholung Baustromkasten / Baubegehung / Trafo und WP


08.09.
2010

Heute wurde der Baustromkasten abgeholt.

Außerdem wurden die Badewanne und Badheizkörper geliefert.

Ich habe die Leuchtmittel in die Außenlampen eingesetzt. Wir haben uns fĂŒr warmweißes Licht entschieden.

Außerdem war der Fliesenleger kurz vor Ort und hat sich die Situation angesehen.

Mit dem Bauleiter bin ich meine ToDo-Liste durchgegangen.

Die WĂ€rmepumpe hat schon 19 kWh auf dem ZĂ€hler und ist lauter als ich dachte. Nochmal wĂŒrde ich vermutlich keine Luft-WĂ€rmepumpe mehr nehmen. Außerdem ist der Trafo sehr laut. Hier wird jetzt an einer Lösung gearbeitet.

Trafo


Stromverbrauch WP am 08.09.2010 um 12:00 h


Stromverbrauch am 12.09.2010 um 19:00 h

Außerdem habe ich den Boden vom Spitzboden ausgemessen und 20 mm Fermacell-Trockenestrichplatten gekauft um sie dort zu verlegen. Nur die OSB-Platten als Boden gefallen mir nicht.

Elektrobesprechung


05.06.
2010

Heute hatte ich eine lange Besprechung mit der neuen Elektrofirma Elnet. Mit der Elektrofirma Bachmann, die zuerst vorgesehen war, bin ich irgendwie nicht klar gekommen. Ich habe dann mit der Hausfirma geredet und eine neue Firma zugewiesen bekommen. Mein erster Eindruck ist diesmal sehr gut. In der fĂŒnf Stunden dauernden Besprechung mit Hr.Breede, welche in einem sehr angenehmen Klima stattfand, wurden meine PlĂ€ne besprochen. Die Firma wird nun ein Angebot fĂŒr mich ausarbeiten. Ich bin gespannt und zuversichtlich.

BaustromzÀhler wurde montiert


24.03.
2010

Heute wurde der BaustromzÀhler montiert. ZÀhlerstand 6,9 kWh.
Ich habe gleich mal den Brunnen angeschlossen und alles ausprobiert.
Es funktioniert super – nun kann das Wasser und der Strom fließen.

Baustromkasten aufgestellt


17.03.
2010

Heute wurde der Baustromkasten aufgestellt.
Der Antrag fĂŒr den ZĂ€hleraustausch wurde diese Woche auch ausgefĂŒllt und abgesendet.

Baustromkasten


Baustromkasten - AnschlĂŒsse

Antrag zur ZĂ€hlersetzung und Angebot fĂŒr Baustrom erhalten


01.03.
2010

Heute habe ich von Fa.Bachmann ein Angebot fĂŒr den Baustrom mit einem Formular von Vattenfall  erhalten. Das Angebot war akzeptabel und beides habe ich unterschrieben zurĂŒckgesendet.

Elektroanlagen Peter Bachmann


16.10.
2009

Elektroanlagen Peter Bachmann GmbH & Co. KG
Telefon: +49 3868 226
Mobil: +49 172 3200504
Doppelreihe 38
19077 Rastow, Ludwigslust

Diese Firma ist fĂŒr den Baustrom zustĂ€ndig.

eMail: elektro-bachmann (Ă€t) t-online.de