Beitrag markiert ‘Vattenfall’

Post von der Telekom, Vattenfall, den Wasserbetrieben und Elektro-Bachmann


09.09.
2010

Irgendwie scheinen bei den Unternehmen die Leute aus dem Urlaub zurĂŒck zu sein. 🙂

Jedenfalls habe ich heute meine Turnusrechnung fĂŒr das Wasser von den Berliner Wasserbetrieben (BWB) erhalten. Vom 12.09.2009 bis 06.09.2010 wurden mir 2 mÂł berechnet – etwa 20 Euro. Ich habe zwar fast nichts verbraucht, aber 1 mÂł ist wohl der Mindestbetrag und da der ZĂ€hler getauscht wurde, sind es 2×1 mÂł.

Parallel kam von der Telekom ein Schreiben, dass mein Anschluss am 30.9.2010 geschaltet werden soll. Schön, aber eine TerminrĂŒcksprache mit mir wĂ€re schon gut gewesen, denn ich wohne da ja noch gar nicht. Ebenso die Mitteilung ĂŒber die Eintragung in das Telefonbuch, der ich wohl nicht zugestimmt hĂ€tte ist zwar nett, das wurde von mir aber so nicht beauftragt. Die Hotline kann mir momentan nicht helfen da das System umgestellt wird. Zuerst hatte die Telekom mich an Hansenet verwiesen und die dann wieder an die Telekom. Das fĂ€ngt alles schon gut an… 🙁

Außerdem kam auch noch die Endabrechnung fĂŒr die Miete des Baustromkastens von Elektro-Bachmann.
Insgesamt hatte ich fĂŒr 167 Tage (17.03.2010 – 30.08.2010) Kosten in Höhe von 500 Euro inkl. 50 Euro fĂŒr den ZĂ€hlertausch und 50 Euro fĂŒr die Stromkosten vom 25.03.2010 bis 20.07.2010.

EvEV Berechnungen in elektronischer Form erhalten


09.08.
2010

Heute habe ich endlich die vollstÀndigen EvEV Berechnungen in elektronischer Form erhalten. Inklusive Bauteilkatalog und Energieausweis. Die Informationen zur Normheizlastberechnung nach DIN EN 12831 habe ich hier abgelegt.

Leistungsanfrage / Leistungserhöhung genehmigt


10.07.
2010

Mein Energieversorger Vattenfall hat mich diese Woche informiert, dass meine Leistungsanfrage genehmigt ist.

1 Wohneinheit nach DIN 18015, Teil 1 Kurve B mit 14,5 kVA
1 WĂ€rmepumpenanlage mit 4,0 kVA

Die 25 A Sicherungen in meiner Hausanschluß-SĂ€ule wurden gegen 63 A Sicherungen getauscht.
[GeschÀftszeichen: HAB-13817500/003]

Weiter Erde angefĂŒllt


02.06.
2010

WĂ€hrend die Rohbaufirma das Erdgeschoss angefangen hat, habe ich weiter meine Erde angefĂŒllt. Viel habe ich zwar nicht geschafft – aber besser als nur den Bau zu beobachten. Außerdem hat mir der Postbote zwei Briefe von Vattenfall in die Hand gedrĂŒckt. Einer war eine VertragsbestĂ€tigung mit der Info, dass jeweils am 5. des Monats ein Abschlag in Höhe von 75 Euro fĂŒr den Baustrom zu zahlen sei und im zweiten Brief war gleich die Mahnung ĂŒber die Summe + MahngebĂŒhren enthalten. Ich habe dann Vattenfall informiert, dass da was schief gelaufen sei – die haben sich entschuldigt, die Mahnung rausgenommen und als Postanschrift meine Wohnanschrift hinterlegt.

GefÀllestreifen 2

BaustromzÀhler wurde montiert


24.03.
2010

Heute wurde der BaustromzÀhler montiert. ZÀhlerstand 6,9 kWh.
Ich habe gleich mal den Brunnen angeschlossen und alles ausprobiert.
Es funktioniert super – nun kann das Wasser und der Strom fließen.

Baustromkasten aufgestellt


17.03.
2010

Heute wurde der Baustromkasten aufgestellt.
Der Antrag fĂŒr den ZĂ€hleraustausch wurde diese Woche auch ausgefĂŒllt und abgesendet.

Baustromkasten


Baustromkasten - AnschlĂŒsse

Vattenfall bestÀtigt AnschlussnutzungsverhÀltnis


11.01.
2010

Heute habe ich die BestĂ€tigung erhalten, dass Vattenfall mit mir einen Nutzungsvertrag fĂŒr die Entnahme von ElektrizitĂ€t abgeschlossen hat. Schön.

Energieversorger Vattenfall


05.08.
2009

Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH
Puschkinallee 52
12435 Berlin

Telefon: 030 49202-00
Hotline: 01801 267 267 (Mo-Fr 7-19 h)
eMail: strom.berlin (Ă€t) vattenfall.de

http://www.vattenfall.de/distribution