Beitrag markiert ‘Wetzel’

Garagen-GrĂŒndach fertiggestellt


28.06.
2011

Heute wurden die Pflanzen eingesetzt. Damit ist unser begrĂŒntes Garagendach fertiggestellt.

Bepflanztes Dach


Pflanzen


Die Kosten lagen bei etwa 1000 Euro.

Abnahme des Schornsteins


14.02.
2011

Nachdem der Schornsteinfeger bei der ersten Abnahme nicht mit der Anordnung der Stufen zufrieden war, wurden diese vom Dachdecker nun nochmal verÀndert. Danach habe ich die Abnahmebescheinigung erhalten.

Neue Anordnung der Tritte


Neue Anordnung der Tritte (Zoom)

Tag 79 – Fliesenleger / SanitĂ€rfirmen / Dachdecker


17.09.
2010

Heute hatte ich eine zweistĂŒndige Baubesprechung mit dem Fliesenleger, der SanitĂ€rfirma, welche die Duschtassen eingebaut hat und mit der Firma, von der die Wannenbatterie montiert und LĂŒftungsanlage eingebaut wurde. Ebenfalls vor Ort war der Bauleiter.

Die StyroportrĂ€ger wurden wieder entfernt, um eine ordentliche und regelgerechte Abdichtung der Duschtassen zu ermöglichen. Dies war glĂŒcklicherweise noch zerstörungsfrei möglich.

Duschecke WC


Duschecke Bad

Außerdem muss die Abmauerung an der Badewanne mit Gasbetonsteinen um 13 cm erhöht werden. In die AblageflĂ€che, welche mit Wedi-Bauplatten erstellt wird, ist dann der WĂ€scheschacht einzubinden. Weiterhin ist im WC der Lautsprecher in die Fliesen einzuarbeiten. Der schmale freie Bereich neben der Badewanne soll mit einer kleinen Ablage aus Wedi-Bauplatten aufgefĂŒllt werden. Das Nachtragsangebot fĂŒr diese Arbeiten inklusive der Abdichtung beider Duschen durch die komplette Auskleidung mit Kerdi-Abdichtungsbahn nachdem die Bereiche mit wedi-Bauplatten auf Maß gebracht wurden, betrĂ€gt satte 600 Euro. Ich fĂŒhle meine Situation hier etwas ausgenutzt sehe aber keine andere Möglichkeit, als dem Angebot zĂ€hneknirschend zuzustimmen.

Der Fliesenleger hat mit den Fliesen im Hausanschlussraum begonnen.

Hausanschlussraum links


Hausanschlussraum rechts

Die beschÀdigte Abdeckung des Warmwasserspeichers, welcher heute angeschlossen wurde, wird noch ausgetauscht.

Warmwasserspeicher

Die Dachdecker waren ebenfalls vor Ort um die Attika endlich fertigzustellen und die letzten Schnittkanten der Dachziegel mit schwarzer Kaltengobe zu streichen sowie die Ziegel am Schlafzimmerfenster gegen Doppelwulstziegel zu tauschen, da ich die Unterdecker nicht sehen wollte.

Attika


Schnittkante Dachausstiegsfenster


Ziegel am Schlafzimmerfenster


Abschluß Attika (Firstanfang)

AbbundplÀne erhalten


01.09.
2010

Heute habe ich auf meine Anfrage hin die AbbundplĂ€ne fĂŒr unser Haus erhalten:
3D-Ansicht 1
3D-Ansicht 2
Anschluss First/Sparren/Zange/Pfette
Anschluss First/Sparren/Zange/Pfette mit Wechsellast
Firstausbildung
Firstausbildung Zange gebohrt
Lage Treppe
Profil P1/P3
Profil P1/P3 Treppenwechselbereich
Sparrenplan

Tag 67 – Trockenbau / Attika korrigiert


27.08.
2010

Heute wurde der Trockenbau fertig gestellt.

WC Erdgeschoss


Kammer


Kind I


Kind II


Bad DG (links)


Bad DG (rechts)


SĂ€ule (Flur)


Schlafzimmer


Spitzboden


Treppenbereich


Noch offener Bereich fĂŒr LĂŒftungsleitung

Außerdem wurde die Attika nochmal korrigiert. (Überstand vergrĂ¶ĂŸert.)

Attika (Ziegel-Überstand vergrĂ¶ĂŸert)

Tag 65 – Trockenbau


25.08.
2010

Heute wurde das Kinderzimmer II und die Ankleide sowie das Schlafzimmer weiter beplankt und unter anderem im Spitzboden Profile montiert.

Profile im Spitzboden


Kinderzimmer II


Kinderzimmer II (Decke)


Schlafzimmer


Nachmittags fand eine kurze Besprechung mit dem Dachdecker wegen der Attika an der Garage statt. Diese wird nun nochmals geÀndert.

Tag 61 – Rest Fußbodenheizung DG / Estrich legen / Attika / Fallrohre


11.08.
2010

Heute wurde der Rest der Fußbodenheizung im Dachgeschoss verlegt. Die Heizkreisverteiler wurden fertig angeschlossen.

Heizkreisverteiler EG


Heizkreisverteiler DG

Die Heizkreise wurden wie folgt installiert:
Projekt 100688-101
Erdgeschoß
Heizkreis-Raum-LĂ€nge
1-WC-50 m
2-KĂŒche-67 m
3-KĂŒche-64 m
4-Wohnen-71 m
5-Wohnen-110 m
6-Wohnen-105 m
7-Arbeiten-50 m
8-Arbeiten-51 m

Dachgeschoß
Heizkreis-Raum-LĂ€nge
1-Bad-57 m
2-Schlafen-56 m
3-Schlafen-56 m
4-Ankleide-76 m
5-Kind 2-87 m
6-Kind 2-73 m
7-Kind 1-74 m
8-Kind 1-77 m

Die Estrichleger waren ebenfalls am Werk und haben den Estrich im gesamten Haus und in der Garage verlegt. Dieser muss nun 3 Wochen ruhen und dann wird er schrittweise aufgeheizt und nach dem Hochfahren wieder heruntergefahren.

Estrich Diele


Estrich Wohnzimmer


Estrich Wohnzimmer / KĂŒche


Estrich Garage


Estrich Garagentor

Da die LuftauslasskÀsten nicht rechtzeitig da waren, wurden die entsprechenden Stellen erstmal frei gelassen. Ich hoffe, dass die spÀtere Einbindung problemlos funktioniert.

Luftauslassausschnitt

Die Dachdecker haben wieder mal versucht, die Attika nach meinen Vorstellungen fertigzustellen. Auch die anderen Schönheitskorrekturen sollten vorgenommen werden. Leider, leider entspricht das Resultat wieder nicht dem, was ich mir vorgestellt hatte und was abgesprochen war.

Ziegel kaum Überstand und zuviel Blech sichtbar


Spuren durch zu geringen Überstand


DafĂŒr ist es jetzt gerade


Die Schnittkante ist eher nicht gerade


Die Ziegel wurden auch noch nicht getauscht


First (mit Kaltengobe bepinselt, noch ohne Schmuckscheibe)

Die Fallrohre und weitere Klempnerarbeiten an der Attika wurden auch ausgefĂŒhrt. Wobei ich mir die EinfĂŒhrung des Fallrohres in das Standrohr anders vorgestellt hatte. Und die Kiesfangleiste fehlt auch noch.

Fallrohr


Mehr Fallrohre

Nachtrag:

Korrekte EinfĂŒhrung des Fallrohres

Ich habe meine Sirene mit Blitz montiert, weil morgen das GerĂŒst abgebaut werden soll.

Alarmsirene mit Blitz

Tag 51 – SanitĂ€rinstallation / Garagendach & Blech auf Umrandung


29.07.
2010

Heute wurde im Innenbereich weiter an der SanitĂ€rinstallation gearbeitet. Weitere Vorwandelemente wurden montiert und AbflĂŒsse verlegt. Auch mit den Leitungen fĂŒr die Heizungsanlage wurde begonnen und so zum Beispiel auch das Innenleben in die Heizkreisverteiler eingebaut. Siehe auch Tag 52.

Vorwandelemente WC

Die Dachdecker haben die letzte Lage besandete Dachpappe auf das Garagendach aufgebracht und die Umrandung aus Blech fertiggestellt. Außerdem wurden die Dachziegel auf der Attika nochmals verĂ€ndert. Allerdings gefĂ€llt mir das noch immer nicht. Auch der DachentlĂŒftungsstein wurde eingesetzt – passt aber nicht 100%ig. Hier werde ich nochmal GesprĂ€che fĂŒhren mĂŒssen. 🙁

DachentlĂŒftung SanitĂ€r


Garagenattika links


Garagenattika rechts


Garage Wandanschluss links


Garage Wandanschluss rechts


Garage DachrinnenĂŒbergang links


Garage DachrinnenĂŒbergang rechts

Tag 48 – Innenputz DG / Garagendach / BautĂŒr & SolbĂ€nke


26.07.
2010

Heute hat Firma Roth die BautĂŒr eingebaut und die AußenfensterbĂ€nke angebracht.

BautĂŒr


Außenfensterbank

Die Firma Handl hat mit dem Innenputz im Dachgeschoss angefangen.

Die Dachdeckerfirma hat am Garagendach die Dachrinne (hinten) angebracht und die Attika rechts und links mit Blechen verkleidet.

Attika mit Blechabschluß

Tag 47 – Außenecken & Garagenwand zum Haus vorbereitet / Attika an Garage


23.07.
2010

Heute wurden von Firma Hansel die Ecken vom Haus und die Wand zwischen Garage und Haus mit Armierungsgewebe versehen, gespachtelt und die StytoporplattenoberflÀche glattgeraspelt.

Wand zwischen Garage und Haus


Eine der armierten Hausecken


Mehr armierte Hausecken

Die Dachdecker haben weiter an der Attika (Dachumrandung) ĂŒber dem Garagentor gewerkelt.

Attika ĂŒber dem Garagentor

Tag 44 – Innenputz im EG begonnen / Attika korrigiert / Schornstein verkleidet / Garagendach


20.07.
2010

Heute wurde mit dem Innenputz im EG begonnen. DafĂŒr wurden erst Eckschienen montiert und dann mit einer Pumpe der Gipsputz an die WĂ€nde gespritzt, welcher dann geglĂ€ttet wurde.

Beim Aufspritzen


Beim GlÀtten


Fertige Wand

Die Firma Lietz war ebenfalls vor Ort und hat die schiefe Attika korrigiert.

Attika (korrigiert)

Die GaragendÀmmung wurde aufgebracht und die erste Abdichtungslage verklebt.
Die DĂ€mmung ist mit ca. 200 kg/mÂČ belastbar.

Garagendach

Der Schornstein wurde heute fertig verkleidet.

Schornstein / Tritte

Tag 43 – DachflĂ€chenfenster fertig / Schornstein / Garagendach


19.07.
2010

Heute hat die Dachdeckerfirma die restlichen Dachfenster eingebaut und um den Schornstein eine Holzschalung gebaut sowie die Tritte montiert.

Schornstein


DachflÀchenfenster West


DachflÀchenfenster Ost

Da die Zimmerleute die Attika an der Garage schief gebaut hatten, konnte der Dachdecker diese noch nicht fertigstellen.

Attika Garage

Außerdem haben die Dachdecker angefangen das Garagendach zu dĂ€mmen was aber abgebrochen und erst am nĂ€chsten Tag fertiggestellt wurde, da eine Raspel fehlte und die Platten sonst nicht ordentlich hĂ€tten verlegt werden können.

Am Abend kam noch der Elektriker von Elnet und hat den Trafo fĂŒr die Innenputzer an den Baustom angeschlossen. Der Trafo wurde von BB-Bauservice zur VerfĂŒgung gestellt.
Die Putzer von Fa.Handl haben auch schon Material und GerÀtschaften gebracht.
Das Gips-Putz-Silo wurde schon am Morgen geliefert und aufgestellt.

Tag 41 – AußendĂ€mmung Haus / Dachfenster / Trockenbau


15.07.
2010

Heute wurde die AußendĂ€mmung vom Haus so weit es möglich war fertiggestellt. Überwiegend wurde die PerimeterdĂ€mmung angebracht.

PerimeterdÀmmung Haus

Außerdem wurde das Dachausstiegsfenster und der Tritt montiert.

Dachausstiegsfenster

Die Trockenbauer haben die Dampfsperrfolien im Dachgeschoss und Spitzboden angebracht und im Spitzboden DĂ€mmung zwischen die Sparren gestopft sowie OSB-Platten als Fußboden verlegt.

ZwischensparrendÀmmung


Dampfsperrfolie Kinderzimmer

Tag 38 – AußendĂ€mmung / Zeichnung fĂŒr Garagenattika


12.07.
2010

Heute wurde weiter die AußendĂ€mmung aus 12 cm dicken Styroporplatten angebracht. Am Nachmittag hat der Architekt noch eine Zeichnung fĂŒr den Aufbau der Garagenattika geschickt, auf deren Basis der Zimmermann und Dachdecker arbeiten soll. Außerdem wurden Dachfenster geliefert und deren Einbau vorbereitet.

Tag 33 – Einbau der Fenster, Dach decken, Bitumen-Dichtungsbahn verlegen


06.07.
2010

Heute wurden vom Dachdecker die Bitumen-Dichtungsbahnen im Erdgeschoss und auf/in der Garage verlegt und verschweißt. Die Kollegen haben weiter das Dach gedeckt und die Firstlatte sowie Firststeine montiert.

Bitumen-Dichtungsbahn aufbringen

Die Fenster und FensterbÀnke wurden auch geliefert und die Firma Roth hat mit dem Einbau selbiger begonnen.

Lieferung der Fenster

Ich war den ganzen Vormittag damit beschĂ€ftigt, die gestern angezeichneten Positionen der Dosen fĂŒr die Elektroinstallation in meine PlĂ€ne zu ĂŒbernehmen.

Am Nachmittag kam noch meine Baubegleitung und hat sich den aktuellen Stand angesehen.

Tag 32 – Anzeichnen Elektroinstallation


05.07.
2010

Heute wurden die restlichen Positionen der Taster, Dosen, Lampen usw. im Dachgeschoss angezeichnet.
Außerdem habe ich mit dem Elektriker fast alle Positionen im Erdgeschoss und Außenbereich definiert und angezeichnet. Ich hĂ€tte nicht gedacht, dass das etwa 9 Stunden dauert… Die Firma Mawi ist leider nicht zum Termin um 11 Uhr erschienen. Ebenso wie die Dachdecker, welche eigentlich ab 7 Uhr die Bitumenbahnen schweißen und den Rest vom Dach decken sollten. Die Rohbaufirma war aber da und hat den herausgefallenen Stein der Flur-FensterbrĂŒstung und die Wand zur Ankleide repariert. Der Schornsteinfeger hat sich auch nochmal gemeldet. Nach RĂŒcksprache mit dem Hersteller des Schornsteins muss noch etwas Mörtel an die Stelle angebracht werden, wo der Schornstein gedreht wurde.

Tag 30 – Dach decken / Blitzschutz an Hauswand / Bitumen-Voranstrich


02.07.
2010

Heute haben die Dachdecker den Betonboden von Erdgeschoss und Garage mit Bitumen-Voranstrich gerollt damit der Staub darauf gebunden wird und die Pappebahnen am Montag geklebt werden können.
Außerdem wurde das Dach zu 75 % gedeckt. Die SĂŒdwest-Seite ist komplett fertig und von der Nordost-Seite haben sie etwa 50 % geschafft. Die Blitzschutzfirma hat die Leitungen an der Hauswand inklusive der Meßpunkte installiert, da diese unter der DĂ€mmung verlaufen.

Blitzschutz / Bitumen-Voranstrich Garage


Dachziegel Westseite


Dach Nordost


Dach Nordwest


Tonziegel Braas KarstÀdter Rubin 11V Seidenmatt Tiefschwarz

Tag 29 – Dachlatten und Dachrinne, Schornsteinfeger


01.07.
2010

Heute wurden die Dachlatten fertig angebracht und die Haus-Dachrinnen montiert. Außerdem haben die Dachdecker schon mal den Aufzug aufgebaut. Morgen soll das Dach eingedeckt werden.

Dachlatten, Dachrinne

Morgens war noch der Schornsteinfeger da und hat den Schornstein kontrolliert: Alles in Ordnung!

Ich war den ganzen Tag damit beschĂ€ftigt, das Dachgeschoss, die Garage und den Außenbereich zu reinigen und aufzurĂ€umen.

Tag 28 – Fertigstellung Rohbau / Dachdeckerarbeiten


30.06.
2010

Heute wurde der Rohbau fertiggestellt. Die Firma Kuhlmann hat noch Ritzen und Löcher verschmiert, die Deckenfugen grob gespachtelt und die Baustelle aufgerÀumt. Als Extra habe ich mir noch ein kleines Sideboard in die Nische neben den Schornstein mauern lassen:

Sideboard

Die Dachdecker haben den Oberschlag gerade abgesĂ€gt und Stirnbretter an Traufe und Ortgang montiert. Außerdem wurde weiter an der Lattung gearbeitet. Die Dachziegel sind inzwischen auch geliefert worden.

Stirnbretter


Stirnbrett Traufe

Die GerĂŒstbauer waren auch mal wieder zur Anpassung der RĂŒstung da. Zum fĂŒnften Mal, glaube ich…

Ich ĂŒbernehme auch die Reinigung des Rohbaus. Heute habe ich schon mal das komplette Erdgeschoss und die Garagendecke gereinigt.

Tag 27 – Fertigstellung InnenwĂ€nde EG & Montage Dachlatten


29.06.
2010

Heute wurden die InnenwÀnde im Erdgeschoss und die Atika auf der Garage fertig gemauert.

Atika

Die Dachdecker haben außerdem die weiter Dachlatten angebracht.

Dachlatten

Außerdem wurde der Trafo fĂŒr die Tecalor TTL13 cool WĂ€rmepumpe heute vom Elektriker bestellt. Die Elektroplanung ist soweit abgeschlossen. Das Angebot von Elnet fĂŒr den Mehraufwand habe ich akzeptiert.

Und ich habe fĂŒr Oskar und Moritz den Sandkasten und Picknicktisch montiert und Vorbereitungen fĂŒr das Mauern meiner Granitwand getroffen.

Sandkasten mit Pavillon und Picknicktisch

Baubesprechung (Dachdecker)


02.06.
2010

Heute fand von 16-17 Uhr eine kleine Baubesprechung zum Thema Dach statt. Es wurde besprochen, wie das Garagendach ausgefĂŒhrt werden soll und wie die EntwĂ€sserung von Haus und Garage machbar ist. Teilnehmer waren außer mir der Dachdecker, Bauleiter und Rohbauer.