Beeren-Spalier gebaut

16.08.
2018

Letztes Wochenende habe ich ein Spalier fĂŒr die Brombeeren und Himbeeren gebaut. Anders war das nicht mehr in den Griff zu bekommen. 🙂 Jedenfalls haben wir viele leckere Brombeeren ernten können und auch einige Himbeeren wobei ich die ja lieber mag. Die Stachelbeeren und roten sowie weißen Johannisbeeren sind dieses Jahr weniger ĂŒppig ausgefallen aber fĂŒr eine SchĂŒssel hat es locker gereicht.

Brombeere

Die Idee fĂŒr das Spalier entstand aus einer Idee von Mein-schoener-Garten.de – es gibt auch ein Video dazu.

Allerdings habe ich Edelstahl-Pfostenkappen und Edelstahlschrauben verwendet.
Die EinschlagbodenhĂŒlse 71 x 71 x 750 mm, die Pfosten 7 x 7 x 185 cm, kesseldruckimprĂ€gniert, die BambusstĂ€be H 150 cm Ø 12/14 mm natur und die Leisten (ca. 4 x 2 x 250 cm) fĂŒr die BabmusstĂ€be sind von Hornbach. Ich habe sie dort gleich in 40 cm StĂŒcken sĂ€gen lassen.

Ebenso die Edelstahl-Schrauben fĂŒr die Pfostenkappen welche ich beim ebay VerkĂ€ufer buddentown fĂŒr ca. 11 Euro bestellt habe.

Die Sechskantschrauben mit Schaft M10 und Muttern aus Edelstahl sind vom VerkÀufer sc-normteile.
Ich habe mich fĂŒr die Version M10x80 mit Flanschmutter Typ:DIN 6923 entschieden.

Spalier

Tags:

Dein Kommentar